Springe direkt zu Inhalt

FAQ: Sprachtests für Studienbewerber*innen

Ich möchte mich für ein Bachelor-Studium an der Freien Universität Berlin bewerben, für welches besondere sprachliche Zugangsvoraussetzung gelten, bzw. ich habe mich für einen solchen Studienplatz bereits beworben...

Für die Zulassung zu einzelnen Bachelor-Studienangeboten der Philologischen Fächer Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch gelten besondere sprachliche Zugangsvoraussetzungen, die vom Sprachenzentrum der Freien Universität Berlin geprüft werden. Die Sprachtests dienen dem Nachweis der Sprachkenntnisse, die für das jeweilige philologische Studium erforderlich sind.

Links zum Thema

Unter bestimmten Voraussetzungen können Sie vom Sprachtest befreit werden.

Englisch, Italienisch, Spanisch:

Nein. Wenn Sie sich zum Beispiel für den Bachelor "Nordamerikastudien" (gefordertes Englisch-Niveau C1) und für "Englische Philologie" (gefordertes Englisch-Niveau B2.2) bewerben, dann müssen Sie nur am Sprachtest für den Bachelor "Nordamerikastudien" teilnehmen. Sie melden sich auch nur für diesen Test an.

Sie wählen immer den Test für das Studienangebot mit dem höchsten geforderten Sprachniveau. Wenn für alle Studienangebote das gleiche Sprachniveau verlangt wird, können Sie wählen, für welchen Test Sie sich anmelden.

Nur wenn Sie sich für mehrere Studienangebote bewerben, die Sprachtests in unterschiedlichen Sprachen verlangen, müssen Sie an mehreren Tests teilnehmen. Zum Beispiel an einem Test für Englisch und an einem Test für Spanisch.

Französisch:

Wenn Sie sich zugleich für den Bachelor "Frankreichstudien" und "Deutsch-Französische Literatur- und Kulturstudien" bewerben (gefordertes Französisch-Niveau B2), dann müssen Sie nur an einem entsprechenden B2-Sprachtest teilnehmen.

Wenn Sie sich für den Bachelor "Frankreichstudien" und/oder "Deutsch-Französische Literatur- und Kulturstudien" (gefordertes Französisch-Niveau B2) und den Bachelor "Französische Philologie" und/oder "Grundschulpädagogik mit Wahlpflichtstudienfach Französisch" (gefordertes Französisch-Niveau B1) bewerben, dann sollten Sie vorsichtshalber an beiden Sprachtestterminen (B2-Sprachtest und B1-Sprachtest) teilnehmen.

Sollten Sie den B2-Sprachtest nicht bestehen, jedoch den B1-Sprachtest, haben Sie eine Voraussetzung erfüllt, um für den Bachelor "Französische Philologie" oder für "Grundschulpädagogik mit Wahlpflichtstudienfach Französisch" zugelassen zu werden.

Die Sprachtests für Bewerbungen zum Wintersemester 2020/21 finden im August (für Bewerbungen in das 1. Fachsemester) und September/Oktober (für Bewerbungen in höhere Fachsemester) statt. Die Sprachtests für Bewerbungen zum Sommersemester finden in der Regel im März (nur Bewerbungen in höhere Fachsemester) statt.

Für die Sprachtests für Studienbewerber*innen ist eine Online-Anmeldung innerhalb der Anmeldefrist erforderlich.

Bewerben Sie sich ins 1. Fachsemester?
Dann können Sie sich anmelden, sobald Sie Ihre Bewerbung in Ihrem FU-Bewerbungsaccount eingereicht haben und die Bewerbung im Bereich „Meine Bewerbungen“ sichtbar ist. Dies kann bis zum nächsten Werktag um 12 Uhr dauern.

Bewerben Sie sich in ein höheres Fachsemester?
Dann können Sie sich innerhalb des gesonderten Anmeldezeitraums im September anmelden.

Links zum Thema

Haben Sie sich über uni-assist beworben?

Dann können Sie erst einen FU-Bewerbungsaccount aktivieren und eine FU-Bewerbungsnummer erhalten, wenn uni-assist Ihre Bewerbung an die Freie Universität Berlin weitergeleitet hat. Sie erhalten eine E-Mail von der FU Berlin, sobald Sie Ihren Account aktivieren können.

Wenn Sie Ihren FU-Bewerbungsaccount nicht rechtzeitig vor Ende der Anmeldefrist aktivieren können, melden Sie sich bitte kurz vor Ende der Anmeldefrist per E-Mail beim Sekretariat des Sprachenzentrums zum Test an: sprachenzentrum@fu-berlin.de. Bitte nennen Sie in Ihrer E-Mail folgende Daten:

  • Ihre uni-assist Bewerbernummer
  • Ihren Vornamen
  • Ihren Nachnamen
  • Ihr Geburtsdatum
  • Studiengang/Studiengänge/Modulangebot(e), für die Sie sich beworben haben
Ausnahme: Für den Italienisch-Test melden Sie sich bitte wie hier beschrieben an:
> Anmeldung für den Sprach- oder Einstufungstest im August (1. Fachsemester)
> Anmeldung für den Sprach- oder Einstufungstest im Oktober (höhere Fachsemester)
Übrigens: Wenn Sie sich zum 1. Fachsemester bewerben und Ihnen eine Anreise zum August-Termin nicht möglich ist, können Sie eine Prüfungsverschiebung beantragen.

Bewerben Sie sich an der UdK Berlin oder an der TU Berlin und möchten Sie sich für ein Modulangebot an der FU Berlin einschreiben?

In dem Fall haben Sie keinen FU-Bewerbungsaccount. Um sich für den Sprach- oder Einstufungstest anzumelden, schreiben Sie bitte vor dem Ende der Anmeldefrist eine E-Mail ans Sekretariat des Sprachenzentrums: sprachenzentrum@fu-berlin.de. Bitte nennen Sie in Ihrer E-Mail folgende Daten:

  • Ihre Bewerber-/Bewerbungsnummer der UdK Berlin oder TU Berlin
  • Ihren Vornamen
  • Ihren Nachnamen
  • Ihr Geburtsdatum
  • Abschlussziel und Modulangebot(e), für das/die Sie sich einschreiben möchten
Ausnahme: Für den Italienisch-Test melden Sie sich bitte wie hier beschrieben an:
> Anmeldung für den Sprach- oder Einstufungstest im August (1. Fachsemester)
> Anmeldung für den Sprach- oder Einstufungstest im Oktober (höhere Fachsemester)

Möchten Sie sich für die zulassungsfreien Mono-Bachelor-Studiengänge „Frankreichstudien“ oder „Italienstudien“ einschreiben, aber den Online-Antrag auf Immatrikulation erst nach der Anmeldefrist für den Sprachtest stellen?

Um sich in dem Fall für den Sprachtest für „Frankreichstudien“ anzumelden, schreiben Sie bitte vor dem Ende der Anmeldefrist eine E-Mail ans Sekretariat des Sprachenzentrums: sprachenzentrum@fu-berlin.de. Bitte nennen Sie in Ihrer E-Mail folgende Daten:

  • Ihren Vornamen
  • Ihren Nachnamen
  • Ihr Geburtsdatum
  • Angabe, dass Sie sich für „Frankreichstudien“ immatrikulieren möchten

Übrigens: Wenn Sie den Online-Antrag auf Immatrikulation vor dem Ende der Anmeldefrist stellen, können Sie sich ganz normal online zum Sprachtest anmelden.

Für den Sprach-/Einstufungstest für „Italienstudien“ melden Sie sich bitte wie hier beschrieben an (auch ohne Bewerbungsnummer):

Haben Sie nur eine Zulassung für das Kernfach erhalten und möchten bei der Einschreibung ein zulassungsfreies Modulangebot Französisch, Italienisch oder Spanisch wählen?

Für das Modulangebot haben Sie dann keine FU-Bewerbungsnummer. Um sich für den Sprach- oder Einstufungstest für ein solches Angebot anzumelden, schreiben Sie bitte vor dem Ende der Anmeldefrist für die Tests im September (eigentlich Termine für höhere Fachsemester) eine E-Mail ans Sekretariat des Sprachenzentrums: sprachenzentrum@fu-berlin.de. Bitte nennen Sie in Ihrer E-Mail folgende Daten:

  • Ihren Vornamen
  • Ihren Nachnamen
  • Ihr Geburtsdatum
  • Abschlussziel und Modulangebot(e), für das/die Sie sich einschreiben möchten
Ausnahme: Für den Italienisch-Test melden Sie sich bitte wie hier beschrieben an (auch ohne Bewerbungsnummer für das Modulangebot):
> Anmeldung für den Sprach- oder Einstufungstest im Oktober

Haben Sie aus anderen Gründen keinen FU-Bewerbungsaccount und/oder keine FU-Bewerbungsnummer?

Dann kontaktieren Sie bitte das Sekretariat des Sprachenzentrums. Geben Sie dabei bitte an, warum Sie keinen FU-Bewerbungsaccount / keine FU-Bewerbungsnummer haben und für welchen Sprach- oder Einstufungstest Sie sich anmelden möchten.

Bewerben Sie sich ins 1. Fachsemester?
Dann können Sie sich erst anmelden, nachdem Sie Ihre Bewerbung in Ihrem FU-Bewerbungsaccount eingereicht haben und die Bewerbung im Bereich „Meine Bewerbungen“ sichtbar ist. Dies kann bis zum nächsten Werktag um 12 Uhr dauern.

Bewerben Sie sich in ein höheres Fachsemester?
Dann können Sie sich erst innerhalb des gesonderten Anmeldezeitraums im September anmelden.

Weiterhin sollten Sie die Anmeldung über einen PC vornehmen, nicht über ein Smartphone oder Tablet.

Wenn ein erneuter Versuch zu keinem positiven Ergebnis führt, kontaktieren Sie gerne das Sekretariat des Sprachenzentrums.

Links zum Thema

Informationen dazu erhalten Sie unter Testergebnisse.

Einige grundständige Studienangebote der Philologischen Fächer Französisch, Italienisch und Spanisch lassen sich auch mit geringeren sprachlichen Vorkenntnissen oder ohne sprachliche Vorkenntnisse studieren.

Falls Sie sich für den  

  • BA Italienische Philologie (Kernfach mit/ohne Lehramtsoption)
  • BA Italienstudien
  • BA Spanische Philologie mit Lateinamerikanistik (Kernfach mit/ohne Lehramtsoption) oder eines der
  • 60 LP Modulangebote Italienische Philologie und Spanische Philologie mit Lehramtsoption

beworben und bei dem Sprachtest nicht die notwendigen Kenntnisse nachweisen konnten, wird dem regulären Studium ein ein- bis zweisemestriger Vorstudiensprachkurs vorangestellt, für den Sie bei einer Bewerbung direkt zugelassen werden.

Auch die Modulangebote Italienisch, Spanisch und Französisch ohne Lehramtsoption (30 LP und 60 LP) können ohne sprachliche Vorkenntnisse studiert werden. Die Teilnahme an einem Sprachtest dient hier nur der Einstufung. Falls Ihre sprachlichen Vorkenntnisse unter B1-Niveau liegen, werden Sie automatisch nach der Bewerbung für ein Modulangebot ohne Vorkenntnisse zugelassen.

Wichtiger Hinweis für die Modulangebote Französisch ohne Lehramtsoption:
Falls beim Sprachtest im August herauskommt, dass Ihre Vorkenntnisse unter B1-Niveau liegen, werden Sie automatisch nach der Bewerbung für ein Modulangebot ohne Vorkenntnisse zugelassen. Um Sie für das richtige Kursniveau zu Beginn Ihres Studiums einordnen zu können, nehmen Sie bitte zusätzlich noch an dem ABV-Einstufungstest im Oktober teil.

Die Sprachtests für Bewerbungen in das 1. Fachsemester finden zum Wintersemester 2020/21 im August statt. Falls Sie an den Testtagen im August verhindert sein sollten, können Sie nach Abgabe der Online-Bewerbung einen formlosen Antrag auf Prüfungsverschiebung stellen, um an den Testterminen für höhere Fachsemester im September/Oktober teilzunehmen.

Bei folgenden Gründen wird eine Verschiebung in der Regel genehmigt: Ableistung eines Dienstes, Au-Pair-Aufenthalt, Absolvierung eines Praktikums im Ausland, Absolvierung eines für das Studium relevanten Sprachkurses im Ausland, gesundheitliche Gründe. Bei allen anderen Gründen kann eine Testverschiebung nicht unbedingt gewährleistet werden.

Die Anträge werden vom Sprachenzentrum überprüft und müssen vor dem Testtermin per E-Mail gestellt werden:

E-Mail-Adresse: pruefungsverschiebung@sprachenzentrum.fu-berlin.de
Betreff: "Antrag auf Prüfungsverschiebung / Sprachtest August"

Krankheit am Prüfungstag
Im Fall von Krankheit am Prüfungstag muss der Antrag spätestens 3 Tage nach dem Prüfungstermin gestellt werden. Nachweise über den Grund fügen Sie bitte als Scans an die E-Mail an. Im Betreff geben Sie bitte ebenfalls „Antrag auf Prüfungsverschiebung / Sprachtest August" an. Nachholtermine werden im September/Oktober angeboten.

  1. Reichen Sie den Nachweis nach Erhalt der Zulassung bei der Studierendenverwaltung im Rahmen der Einschreibung ein (nicht beim Sprachenzentrum).
  2. Wenn Sie denken, dass Ihr Niveau höher als B1 ist, sollten Sie den Spanisch-Sprachtest für Studienbewerber*innen zur Einstufung in das passende Kursniveau absolvieren.
  3. Wenn Sie eine Bescheinigung über das Niveau B1 bei der Studierendenverwaltung eingereicht und nicht am Sprachtest teilgenommen haben, melden Sie sich für das Aufbaumodul 1 an.
  1. Reichen Sie den Nachweis nach Erhalt der Zulassung bei der Studierendenverwaltung im Rahmen der Einschreibung ein.
  2. Kontaktieren Sie ca. zwei Monate nach Vorlesungsbeginn die Koordination des Bereichs Spanisch, um Ihre Kenntnisse anerkennen zu lassen. Folgende Daten und Dokumente müssen Sie dafür einreichen:
      • Vorname und Nachname

      • Studiengang, in dem Sie immatrikuliert sind

      • Matrikelnummer

      • Abitur/Hochschulreife oder abgeschlossenes Studium eines sozial- oder geisteswissenschaftlichen Fachs des jeweiligen spanischsprachigen Landes in der Original-Sprache (Scan des Zeugnisses auf Spanisch, keine Übersetzung!)

  1. Schicken Sie eine Kopie (Scan) des Nachweises mit Angabe Ihrer Bewerbungsnummer und Ihres Geburtsdatums per E-Mail an: befreiungspanisch@sprachenzentrum.fu-berlin.de. Achten Sie bitte auf die Fristen.
  2. Wenn Sie denken, dass Ihr Niveau höher als B1 ist, sollten Sie den Spanisch-Sprachtest für Studienbewerber*innen zur Einstufung in das passende Kursniveau absolvieren.
  3. Wenn Sie eine DELE- oder CELU-Bescheinigung eingereicht und nicht am Sprachtest teilgenommen haben, melden Sie sich für das Aufbaumodul 1 an.