Sprachtests für Studienbewerber/innen für die Zulassung zum Studium

Für die Bewerbung folgender Bachelorstudiengänge gelten besondere sprachliche Voraussetzungen, die vom Sprachenzentrum der Freien Universität Berlin geprüft werden. Es handelt sich um:

Bachelor Nordamerikastudien C 1
Bachelor Englische Philologie / Grundschulpädagogik mit Wahlpflichtstudienfach Englisch B 2.2
Bachelor Französische Philologie / Grundschulpädagogik mit Wahlpflichtstudienfach Französisch B 1
Frankreichstudien / Deutsch-Französische Literatur- und Kulturstudien B 2
Italienische Philologie (Kernfach / 60 LP mit Lehramtsoption) B 1
Italienstudien B 1
Spanische Philologie (Kernfach / 60 LP mit Lehramtsoption) B 1
Die Niveaustufen entsprechen dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GER).

Die Sprachtests dienen dem Nachweis der für das jeweilige philologische Studium erforderlichen Sprachkenntnisse. Ein bestandener Sprachtest ist eine Gewähr dafür, dass Sie das Studium unten den besten Voraussetzungen beginnen und erfolgreich in der Studienzeit abschließen können.

Spanisch, Italienisch, Französisch –Studienangebote ohne sprachliche Vorkenntnisse

Für die Studienangebote Italienische Philologie, Italienstudien und Spanische Philologie sind Kenntnisse der jeweiligen Sprache auf dem Niveau B1 GER erforderlich. Das Kernfach Italienische Philologie (mit/ohne Lehramtsoption), der BA Italienstudien, das Kernfach Spanische Philologie mit Lateinamerikanistik (mit/ohne Lehramtsoption) sowie die 60 LP Modulangebote Italienische Philologie und Spanische Philologie mit Lehramtsoption können jedoch auch mit geringen oder ohne sprachliche Vorkenntnisse studiert werden.
Haben Sie geringere Vorkenntnisse als auf B1-Niveau oder gar keine sprachlichen Vorkenntnisse, wird dem regulären Studium ein ein- bis zweisemestriger Vorstudiensprachkurs vorangestellt, in den Sie bei einer Bewerbung direkt immatrikuliert werden.
Bei nachweislich bestehenden Vorkenntnissen auf mind. dem Niveau B1 GER werden Sie bei einer Bewerbung direkt in das erste Semester des Fachstudiums immatrikuliert. Die sprachlichen Vorkenntnisse können durch entsprechende Nachweise (s. Befreiungstatbestände für Italienisch und Spanisch) belegt werden. Andernfalls kann zum Nachweis des erforderlichen Sprachniveaus der im Juli am Sprachenzentrum der FU stattfindende Sprachtest absolviert werden.

Auch die Modulangebote Italienisch, Spanisch und Französisch ohne Lehramtsoption (30 LP und 60 LP) können ohne Vorkenntnisse studiert werden. Sollten Sie über Vorkenntnisse verfügen, haben jedoch keinen Nachweis darüber, können Sie in einem Einstufungstest das Niveau Ihrer Sprachkenntnisse vor Beginn des Semesters prüfen lassen. Der Einstufungstest dient dazu, den für Sie richtigen Sprachkurs zu ermitteln, insofern sie über Vorkenntnisse in der jeweiligen Sprache verfügen. Wenn Ihnen beim Einstufungstest das Niveau B1 attestiert wird, werden Sie automatisch auf die 30 oder 60 LP Modulangebote Italienisch, Spanisch bzw. Französisch mit Vorkenntnissen von der Studierendenverwaltung umimmatrikuliert.