Sprachtests für Studienbewerber/innen

Hier finden Sie Informationen zu den Sprachtests und Einstufungstests, die vom Sprachenzentrum durchgeführt werden.

Sprachtests  für Studienbewerber/innen

Für die Bewerbung um einen Studienplatz an der Freien Universität Berlin (FU) müssen Sie Deutschkenntnisse auf dem Niveau B 2 des Gemeinsamen europäischen Referenzrahmens für Sprachen nachweisen. Weitere Informationen hierzu entnehmen Sie dem "Deutschen Sprachprüfung für den Hochschulzugang (DSH)"

Für die Bewerbung für einzelne Philologische Fächer (Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch) gelten darüber hinaus besondere sprachliche Zugangsvoraussetzungen. Weitere Informationen hierzu entnehmen Sie den "Sprachtest für Studienbewerber/innen"

Einstufungstests für die ABV-Kurse im Kompetenzbereich Fremdsprachen

Studierende, die eine Sprache im Rahmen der Allgemeinen Berufsvorbereitung, als affines Modul oder im Rahmen der Master Sprachwissenschaft, Master Romanische Literaturwissenschaft oder Master Osteuropastudien lernen möchten bzw. ihre Kenntnisse vertiefen möchten, nehmen an einem Einstufungstest teil, wenn sie über – wenn auch sehr geringe - Vorkenntnisse in dieser Sprache verfügen. Der Einstufungstest dient der genaueren Kurseinstufung und der Überprüfung der Teilnahmevoraussetzungen für die jeweilige Lehrveranstaltung.

onDaF Einstufungstest

Die Einstufung in Deutsch-Sprachkurse wird am Sprachenzentrum der Freien Universität Berlin mit dem computergestützten Einstufungstest OnDaF durchgeführt.

Sprachzeugnis / DAAD –  Einstufungstest

Der DAAD und andere Institutionen verlangen bei der Bewerbung für ein Studium an ausländischen Hochschulen ein Sprachzeugnis. Die Lehrkräfte des Sprachenzentrums führen die entsprechenden Prüfungen in ihren Sprechstunden durch. Weitere Infos hier.

 

Bitte beachten Sie, dass das Sprachenzentrum keine weiteren Sprachtests durchführt!