Hinweise für Studienbewerber/innen zum Sprachtest Französisch und zu den sprachlichen Voraussetzungen

(Modulangebot Französisch 30 LP ohne Vorkenntnisse / Bachelorstudiengang Französische Philologie und Modulangebote Französisch / Grundschulpädagogik mit Wahlpflichtstudienfach Französisch / Mono-Bachelor Frankreichstudien/ Mono-Bachelor Deutsch-Französische Literatur- und Kulturstudien)

Sie haben keine Vorkenntnisse und wollen Französisch studieren

Sie können Französisch als „Modulangebot 30 LP ohne Vorkenntnisse“ studieren. Dafür brauchen Sie keinen Sprachtest zu absolvieren. Sie bewerben sich einfach für das Studium über die Webseite des Zulassungsbüros. Für ein Lehramtsstudium sind Vorkenntnisse im Bereich B1 erforderlich.

Sie haben geringe Vorkenntnisse und wollen Französisch studieren

Sie bewerben sich für Französisch als „Modulangebot 30 LP ohne Vorkenntnisse“ über die Webseite des Zulassungsbüros. Vor Semesteranfang legen Sie den ABV-Einstufungstest ab, um das für Sie passende Sprachmodul zu ermitteln. Wenn Ihnen beim Einstufungstest das Niveau B1 attestiert wird, wird automatisch der Wechsel auf Immatrikulation zu 30-LP-Modulangebot mit Vorkenntnissen von der Studierendenverwaltung vorgenommen.

Sie haben Vorkenntnisse und möchten Französische Philologie oder Grundschulpädagogik mit Wahlpflichtstudienfach Französisch studieren

Sie können Französische Philologie als Kernfach (90 LP) oder als Modulangebot 60 LP (mit / ohne Lehramtsoption) studieren, nachdem Sie den Sprachtest für Studienbewerber/innen bestanden haben. Die Bewerber/innen für den Studiengang „Grundschulpädagogik mit Wahlpflichtstudienfach Französisch“ legen denselben Test ab und müssen ebenfalls den Sprachtest bestehen.

Der Sprachtest für diese Studiengänge bzw. Modulangebote dient dem Nachweis der erforderlichen Vorkenntnisse im Bereich B1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens. Er wird grundsätzlich am PC durchgeführt. Er bezieht sich allein auf die praktische Sprachbeherrschung und erfordert daher keinerlei inhaltliche Vorbereitung.

Aufbau und Dauer des Sprachtests B1

  • Vorbereitung auf den Test mit Succedo finden Sie hier.
  • Informationen zur Befreiung vom Sprachtest finden Sie hier.

Sie haben Vorkenntnisse und interessieren sich für die Mono-Bachelorstudiengänge Frankreichstudien und/oder Deutsch-Französische Literatur- und Kulturstudien

Der Sprachtest für diese Studiengänge dient dem Nachweis der erforderlichen Vorkenntnisse im Bereich B2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens. Wenn Sie sich für „Deutsch-Französische Literatur- und Kulturstudien“ beworben haben, jedoch keinen Platz bekommen haben, wird Ihr Testergebnis von uns für den Mono-Bachelor „Frankreichstudien“ automatisch anerkannt.

Der Sprachtest wird grundsätzlich am PC durchgeführt. Er bezieht sich allein auf die praktische Sprachbeherrschung und erfordert daher keinerlei inhaltliche Vorbereitung.

Informationen zur Befreiung vom Sprachtest finden Sie hier.

Übersicht über die sprachlichen Voraussetzungen

Studiengang bzw. Modulangebot

Erforderliche Vorkenntnisse in Französisch

 

Abzulegender Test

30-LP-Modulangebot Französisch ohne Vorkenntnisse

keine

Bei geringen Vorkenntnissen: Einstufungstest Anfang Oktober (bzw. Anfang April)

60-LP-Modulangebot Französische Philologie (mit oder ohne Lehramtsoption)

B1 (GER)

Sprachtest für Studienbewerber/innen im Juli (bzw. Sept./ Mitte März - Anfang April für höhere Semester)

Kernfach Französische Philologie (90 LP)
(mit oder ohne Lehramtsoption)

B1 (GER)

Sprachtest für Studienbewerber/innen im Juli (bzw. Sept./ Mitte März - Anfang April für höhere Semester)

Grundschulpädagogik mit Wahlpflichtstudienfach Französisch

B1 (GER)

Sprachtest für Studienbewerber/innen im Juli (bzw. Sept./ Mitte März - Anfang April für höhere Semester)

Mono-Bachelor Frankreichstudien

B2 (GER)

Sprachtest für Studienbewerber/innen im Juli (bzw. Sept./ Mitte März - Anfang April für höhere Semester)

Mono-Bachelor Deutsch-Französische Literatur- und Kulturstudien

B2 (GER)

Sprachtest für Studienbewerber/innen im Juli (bzw. Sept./ Mitte März - Anfang April für höhere Semester)






















Weiterführende Links: Termine, Befreiung und Vorbereitung auf die Tests