3. Wozu soll ich an einem Einstufungstest teilnehmen?

Der Einstufungstest dient dazu, das Niveau der bereits vorhandenen Sprachkenntnisse festzustellen.

Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie über Sprachkenntnisse im Spanischen/Italienischen auf Niveau B1 (GER) oder höher verfügen, aber keinen Nachweis (s. Befreiungstatbestände Spanisch/Italienisch) hierfür haben, können Sie Ihre Kenntnisse durch den Einstufungstest feststellen lassen. Wenn festgestellt wird, dass Sie Kenntnisse mind. auf Niveau B1 der jeweiligen Sprache besitzen, müssen Sie keinen Vorstudiensprachkurs belegen und Sie können direkt mit dem eigentlichen Fachstudium beginnen.

Wenn Sie über geringere Kenntnisse als B1-Niveau verfügen (ca. A1/A2), können Sie dies ebenfalls durch die Teilnahme am Einstufungstest feststellen lassen. Je nach Testergebnis müssen Sie im Spanischen/Italienischen ggf. nur den Vorstudiensprachkurs 3+4 absolvieren. Somit sparen Sie sich Zeit und Sie können schneller mit dem eigentlichen Fachstudium beginnen.