Tandem

Wissen Sie schon was ein Tandem ist? Am Selbstlernzentrum der Freien Universität haben Sie die Möglichkeit, an einem professionell durchgeführten Tandemprogramm teilzunehmen.

Ein Überblick

Alles ausblendenAlles einblenden

Ein Sprachtandem bietet zwei Menschen mit unterschiedlichen Erstsprachen die Möglichkeit, auf lebendige und authentische Art und Weise eine Sprache zu erlernen und zu erweitern. Die Tandempartner treffen sich regelmäßig zum Sprachaustausch und gestalten die Tandemstunden völlig frei.

Das Tandem-Team des Selbstlernzentrums hilft Ihnen dabei, miteinander in Kontakt zu treten und steht Ihnen gerne bei Fragen zur Seite.

In der Regel treffen sich die Tandempartner einmal in der Woche und gestalten die Lernzeit sehr individuell. Sowohl die Art und Weise des Lernens (z.B. einen Film gemeinsam sehen, Gespräche führen, Aufgaben in Lehrbüchern lösen), als auch die besprochenen Themen ( z.B. aktuelles Geschehen, gemeinsame Interessen oder der Alltag in der Universität) werden dabei von den Lernenden völlig selbstständig bestimmt und durchgeführt. Es stehen jedoch sowohl auf unserer Internetseite als auch im Selbstlernzentrum viele Ideen und Anregungen bereit.

Unser Programm steht allen Menschen offen, die sich für einen lebendigen und offenen Sprachaustausch interessieren. Die einzige Voraussetzung für eine Teilnahme ist die Bereitschaft, einem anderen Menschen die eigene Erstsprache näherzubringen und von ihm zu lernen, angepasst an die jeweiligen Bedürfnisse.

Vorkenntnisse in der Zielsprache sind erwünscht, aber nicht unbedingt erforderlich. Für internationalen Studierenden kann das Tandemprogramm besonders interessant sein, um ihre Deutschkenntnisse zu erweitern, Kontakte hier in Berlin zu knüpfen und ihre Sprache anderen beizubringen!

Wir bieten auch Fremdsprache-Fremdsprache Tandems an, z.B. wenn Mandarin Ihre Erstsprache ist und Sie einen Tandempartner/eine Tandempartnerin für Französisch suchen, der/die Mandarin lernen will.

Dieser Sprachaustausch kann sich auf viele Art und Weisen in Ihr Leben integrieren. Egal, ob Sie bereits Vorkenntnisse in der Zielsprache besitzen, ein Sprachpraxismodul besuchen oder einfach Freude am Sprachaustausch haben, das Tandemprogramm ist eine ideale Möglichkeit, eine Sprache zu erlernen oder auszubauen.

Die Vorteile von Tandem sind zahlreich! Zusammen mit Ihrer/m Tandempartner/in können Sie sich auf Ihre eigenen sprachlichen Bedürfnisse konzentrieren und Unsicherheiten abbauen. Außerdem können Sie eine neue Kultur und einen authentischen Redestil kennenlernen. Weiterhin können Sie:

  • gezielt Lernschwerpunkte setzen und diese Ihren Bedürfnissen entsprechend einüben
  • Texte bearbeiten, die nicht Bestandteil von Kursangeboten sind
  • Ihr Sprachenlernen dynamisch und flexibel außerhalb der Universität gestalten

Wir wünschen Ihnen viel Spaß mit unserem Tandemprogramm, einem alternativen Weg, Ihrer Zielsprache ein Stück näherzukommen.

Sie haben die Möglichkeit, ein Zertifikat über die geleistete Tandemarbeit zu erwerben. Hierfür müssen Sie:

  • zu Beginn der Tandemarbeit mit Ihrer Tandempartnerin / Ihrem Tandempartner einen Lernvertrag ausfüllen,

  • den Lernvertrag in der Sprachlernberatung besprechen und unterschreiben,

  • ein Lerntagebuch über die geleistete Arbeit führen,

  • einen Kurzbericht über Ihre Tandemarbeit schreiben (ca. 400 Wörter, ab B1 in der Fremdsprache) oder aufnehmen (Podcast),

  • am Ende der Tandemarbeit eine Evaluation mit Ihrer Tandempartnerin / Ihrem Tandempartner in der Sprachlernberatung durchführen.

Nutzen Sie die Chance, alternative Wege für Ihr Sprachenlernen zu finden!

Auf den folgenden Seiten finden Sie