Wie funktioniert ein Sprachtandem?

In der Regel treffen sich die Tandempartner einmal in der Woche und gestalten die Lernzeit sehr individuell. Sowohl die Art und Weise des Lernens (z.B. einen Film gemeinsam sehen, Gespräche führen, Aufgaben in Lehrbüchern lösen), als auch die besprochenen Themen ( z.B. aktuelles Geschehen, gemeinsame Interessen oder der Alltag in der Universität) werden dabei von den Lernenden völlig selbstständig bestimmt und durchgeführt. Es stehen jedoch sowohl auf unserer Internetseite als auch im Selbstlernzentrum viele Ideen und Anregungen bereit.

Anmeldung
Wega
Dynamisches Autonomiemodell mit Deskriptoren
Espace français
Succedo