Ich kann meine Stärken und Schwächen als Lerner erkennen bzw. darüber nachdenken.

 

das kann ich

das möchte ich
lernen

nicht wichtig für mich

Ich kann meinen eigenen Lernstil erkennen (z. B. ob ich eher visuell oder auditiv lerne, perfektionistisch oder risikofreudig bin) bzw. darüber nachdenken.

     

ich kann meine eigenen Lernstrategien erkennen (z. B. ob ich deduktiv denken, Wörter assoziieren, global verstehen kann) bzw. darüber nachdenken.

     

Ich bin mir meiner Motivation bewusst bzw. kann darüber nachdenken.

     

Ich bin mir meiner Gefühle und Emotionen beim Lernen bewusst bzw. kann darüber nachdenken.

     

Für weitere Beschreibungen siehe sich motivieren, wollen und mit den eigenen Gefühlen umgehen.

Wega
Espace français
Succedo