Sprachlernberatung / Sprachlerncoaching am Selbstlernzentrum

Sprachlernberatung

Sprachlernberatung

Die Sprachlernberatung ist ein Sprachlerncoaching zur Begleitung eines Sprachlernprozesses, zur Förderung der Reflexion und der Entscheidungsfindung. In individuellen Gesprächen werden Sie

  • über Ihren Lernprozess reflektieren
  • über Ihre Motivation und Ihre Gefühle nachdenken
  • sich Ihrer Lernstrategien bewusst(er) werden
  • auf dieser Basis Entscheidungen treffen
  • ggf. Ihr Lernverhalten erweitern

Nehmen Sie die Sprachlernberatung / das Sprachlerncoaching in Anspruch

  • als Unterstützung von autonomem Fremdsprachenlernen

  • als Ergänzung von einem Sprachpraxismodul

  • zur Förderung von Reflektion und Entscheidungsfindung

  • zur Erweiterung der eigenen Lernstrategien

  • zur Begleitung vom Fremdsprachenlernen im Tandem

Termine und Sprechstunden finden Sie hier.

FAQ Sprachlernberatung

Individuelle Gesprächsführung mit einer ausgebildeten Sprachlernberaterin über

Hilfestellung zur Reflexion über

  • den eigenen Sprachlernbprozess

  • Festlegung eigener Lernziele

  • Einsatz von Lernstrategien

  • Motivation und weitere individuelle Aspekte des Sprachlernprozesses

  • Einstellungen und Kompetenzen für autonomes Fremdsprachenlernen

Unterstützung bei

Um den Lernprozess optimal zu begleiten, empfehlen wir zwei bis drei Termine in einem regelmäßigen Abstand.

Die Sprachlernberatung / das Sprchlerncoaching ist kostenfrei.

  • Die Sprachlernberatung ist kein Nachhilfeunterricht. In der Sprachlernberatung werden keine Arbeiten korrigiert, sondern es werden individuell Strategien zur Selbstkorrektur besprochen.

  • Die Sprachlernberatung ist kein Sprachunterricht.

  • Die Sprachlernberatung ist nicht nur für Problemfälle, sondern für alle, die ihre Lernstrategien reflektieren und weiterentwickeln möchten.

  • Für Studierende, die ein Sprachpraxismodul besuchen

  • Für Studierende, die allein eine Sprache lernen, weiterlernen oder auffrischen wollen

  • Für Studierende, die im Tandem lernen

  • Für alle Studierenden, die eine Sprache lernen und Fragen haben

Tragen Sie sich in die im Selbstlernzentrum aushängenden Listen ein oder schicken Sie eine Email an die Sprachlernberaterin und vereinbaren Sie den ersten Termin mit ihr. Adresse und Sprechstunden finden Sie unter Termine. Die darauffolgenden Termine vereinbaren Sie direkt mit der Sprachlernberaterin.

  • Wenn Sie das Selbstlernzentrum noch nicht kennen, bitten Sie die studentischen Mitarbeiterinnen um eine kurze Einführung.

  • Wenn Sie nicht wissen, welches Sprachniveau Sie bereits erreicht haben, machen Sie den Dialang-Einstufungstest im Selbstlernzentrum. Notieren Sie sich die Ergebnisse und auch das advisory feedback, um das in der Sprachlernberatung zu erörtern.

  • Reflektieren Sie über Ihre Einstellung zum autonomen Sprachenlernen. Die Fragen, die sie unter dem Autonomiemodell finden, helfen Ihnen dabei.

  • Formulieren Sie die Fragen, die für Sie wichtig sind. Bringen Sie ggf. konkrete Beispiele oder Arbeiten mit.

Schlagwörter