Ich kann einen Lernplan erstellen.

 

das kann ich

das möchte ich
lernen

nicht wichtig für mich

Ich kann einen Lernplan erstellen, um mein Ziel zu erreichen

 

 

 

allein

 

 

 

mit anderen zusammen

 

 

 

mit Hilfe einer Checkliste oder eines Formulars

 

 

 

    mit einem Sprachlernberater.

 

 

 

Ich kann einen Lernplan erstellen und dabei berücksichtigen

 

 

 

mein Ziel (z. B. einen persönlichen Brief schreiben)

 

 

 

ggf. Zwischenziele (z. B. Anrede und Abschlussformel für Briefe lernen)

 

 

 

konkrete Arbeitsschritte (z. B. eine Leseaufgabe, Wortschatzarbeit, eine Schreibaufgabe)

 

 

 

    Lernmaterialien

 

 

 

gegebene Bedingungen (z. B. die zur Verfügung stehende Zeit)

 

 

 

meinen Lernstil

 

 

 

ggf. die Form der Evaluation (z. B. den Brief mit meinem Tandempartner evaluieren).

 

 

 

Ich kann einen Lernplan erstellen, um mein Ziel zu erreichen

     

für eine Aufgabe

 

 

 

für eine Reihe von Aufgaben (z. B. um eine Presentation in der Fremdsprache zu machen)

 

 

 

für ein Projekt (z. B. um ein Informationsblatt über meine Universität vorzubereiten oder eine Reportage zu erstellen)

 

 

 

für ein gesamtes Lernprogramm.

 

 

 

Nachdem ich mit dem Lernen angefangen habe, kann ich meinen Lernplan revidieren.

     

Für weitere Beschreibungen siehe durchführen.

Wega
Espace français
Succedo