Vorkurs Deutsch

Die Freie Universität Berlin bietet im Frühjahr und Herbst Vorsemester-Deutschkurse für studentische Teilnehmerinnen und Teilnehmer an Mobilitäts- und Austauschprogrammen an.

Der Vorkurs Deutsch ermöglicht es Studierenden, die sich erfolgreich um einen Studienaufenthalt an der Freien Universität Berlin beworben haben, vor Beginn ihres Studiums ihre Deutschkenntnisse in einem sechswöchigen Intensivkurs nachhaltig zu verbessern.

Der Vorkurs Deutsch

  • richtet sich an Studierende, die im Rahmen von Mobilitäts-und Austauschprogrammen (z.B. Erasmus, Direktaustausch, Fulbright, DAAD) an die Freie Universität Berlin kommen; er ist aber auch anderen Studierenden zugänglich.

  • bietet Intensivkurse auf vier Niveaustufen, deren Ziele sich an den fertigkeitsspezifischen Niveaustufen des Gemeinsamen europäischen Referenzrahmens des Europarats orientieren.

  • findet im Frühjahr und Herbst in den sechs Wochen vor Beginn der Vorlesungszeit des Sommer- bzw. Wintersemesters statt.

  • kombiniert eine auf die Verbesserung der Studierfähigkeit ausgerichtete intensive Sprachausbildung mit einem vielseitigen Rahmenprogramm.

  • wird von der Zentraleinrichtung Sprachenzentrum der Freien Universität Berlin in Zusammenarbeit mit der ERG Universitätsservice GmbH durchgeführt.

Zugangsvoraussetzungen für diesen Kurs sind Deutschkenntnisse mindestens entsprechend der Niveaustufe A1 (GER).

Die Einteilung der Teilnehmer in die verschiedenen Niveaustufen (A2, B1, B2, C1) erfolgt am ersten Kurstag anhand eines elektronischen OnDaF-Einstufungstests.

Für Studierende in englischsprachigen Masterstudiengängen und Promovierende in englischsprachigen Forschungskontexten ohne oder mit sehr geringen Deutschsprachkenntnissen bietet das Sprachenzentrum den Anfängerkurs Grundlagen der Kommunikation im Alltag“ (Niveaustufe A1) an.

Termine