Portugiesisch in den Masterstudiengängen

Master Lateinamerikastudien

Sprachpraktischer Studienanteil für Portugiesisch im Wahlbereich:

  • Brasilianisches Portugiesisch für Studierende mit fortgeschrittener iberoromanischer Sprachkompetenz (10 LP, 2 x 4 SWS, Qualifikationsziel B1.1)
  • Sprachangebot Portugiesisch des Studienbereichs ABV im Umfang von 10 LP
  • Bei Spanischkenntnissen unter B2-Niveau: Sprachangebot Spanisch des Studienbereichs ABV (unterhalb B2-Niveau) im Umfang von 10 LP

Link zum Thema: http://www.fu-berlin.de/service/zuvdocs/amtsblatt/2013/ab442013.pdf?1381829318

Master Romanische Literaturwissenschaft

Sprachpraktischer Studienanteil für Portugiesisch als zweite oder dritte Fremdsprache:

  • alle Portugiesischmodule im Rahmen der Allgemeinen Berufsvorbereitung.

In der zweiten Fremdsprache sind 3 konsekutive Module mit insgesamt 15 LP zu absolvieren.

In der 3. Säule des Studienbereichs Spracherwerb kann die zweite Fremdsprache vertieft werden. In diesem Fall müssen 2 konsekutive Module mit insgesamt 10 LP in der zweiten romanischen Sprache belegt werden, die an das erreichte Niveau anschließen. Alternativ müssen konsekutive Module im Umfang von insgesamt 10 LP in einer dritten Fremdsprache erworben werden.

Ansprechpersonen: die Lehrkräfte des Sprachbereichs Portugiesisch sowie die Studien- und Prüfungskoordinatorin für Fragen der Anerkennungen.