Springe direkt zu Inhalt

Kurse A2

A2 [A2.1+A2.2] (8 SWS)

Dieser Kurs richtet sich primär an Austauschstudierende (Erasmus+, Direktaustausch), Er steht (ausreichende Plätze vorausgesetzt) aber auch Promovierenden und regulären Masterstudierenden in englischsprachigen Masterprogrammen offen.

10 ECTS

  • Regelmäßige und aktive Teilnahme
  • Studienleistungen (Hausaufgaben, Grammatik-Tests, kürzere Textproduktionen)
  • Kursabschlussprüfung / Klausur: Leseverstehen, Hörverstehen und grammatische Strukturen, mündliche Prüfung

Allgemeine sprachliche Schwerpunkte:

  • Einführung, Erweiterung und Festigung grammatischer Grundstrukturen
  • systematischer Aufbau des Grundwortschatzes
  • Training der Fertigkeiten Hören, Lesen, Sprechen, Schreiben in Alltagssituationen
  • Übungen zur mündlichen und schriftlichen Ausdrucksfähigkeit
  • Einführung in selbstständige Lern- und Arbeitsformen
  • Behandlung und Reflektion landeskundlicher Aspekte in Alltagssituationen in Deutschland, Berlin und an der Universität

Qualifikationsziele:

Die Studierenden können

  • Texte in gängiger Alltagssprache verstehen, die frequenten Wortschatz und Internationalismen enthalten
  • konkrete, voraussagbare Informationen in einfachen Alltagstexten auffinden und auf spezifische Informationen hin lesen und aus einem kurzen Text Schlüsselwörter, Wendungen und kurze Sätze heraussuchen und wiedergeben
  • in Texten, die deutlich und langsam in Standardsprache gesprochen werden und von vertrauten Dingen handeln, die Themen erkennen und in Texten, die Internationalismen enthalten und Pausen zur Erfassung der Bedeutung bieten, einzelne Aussagen verstehen
  • in Routinesituationen an kurzen Gesprächen über Themen von Interesse teilnehmen, relevante Informationen austauschen und auf einfache Art die eigene Meinung zu einer praktischen Frage oder Vorlieben und Abneigungen äußern
  • zu einem vertrauten Thema des eigenen Interessenbereichs mündlich und schriftlich kurze und einfache Beschreibungen oder Berichte geben, indem einzelne Punkte in Form einer einfachen Aufzählung aneinandergereiht werden
  • mit Hilfe von Strukturierungselementen Kernpunkte eines kurzen, einfachen vorgetragenen Textes zu einem vertrauten Thema festhalten
  • vorgegebene Informationen elementar (in Stichworten u. einfachen Sätzen) unter Zuhilfenahme vorgegebener Strukturierungselemente zusammenfassen
  • in Form verbundener Sätze mit einfachen Konnektoren etwas über alltägliche Aspekte des eigenen Umfelds schreiben

Allgemeine Themen:

Sprachen lernen, Familie und Biografien, Wohnen, Freizeit, Kulturangebote, Neue Medien, Reisen und Mobilität, Ausbildung, Studium und Beruf

A2.1 (4 SWS)

Dieser Kurs richtet sich primär an Promovierende und reguläre Masterstudierende in englischsprachigen Masterprogrammen. Er ist jedoch auch für Mitarbeitende und Austauschstudierende (Erasmus+, Direktaustausch) offen.

5 ECTS

  • Regelmäßige und aktive Teilnahme
  • Studienleistungen (Hausaufgaben, Grammatik-Tests, kürzere Textproduktionen)
  • Kursabschlussprüfung / Klausur: Leseverstehen, Hörverstehen und grammatische Strukturen

Allgemeine sprachliche Schwerpunkte:

  • Einführung, Erweiterung und Festigung grammatischer Grundstrukturen
  • systematischer Aufbau des Grundwortschatzes
  • Training der Fertigkeiten Hören, Lesen, Sprechen, Schreiben in Alltagssituationen
  • Übungen zur mündlichen und schriftlichen Ausdrucksfähigkeit
  • Einführung in selbstständige Lern- und Arbeitsformen
  • Behandlung und Reflektion landeskundlicher Aspekte in Alltagssituationen in Deutschland, Berlin und an der Universität

Qualifikationsziele:

Die Studierenden können

  • Texte in einfacher Alltagssprache verstehen, wenn diese frequenten Wortschatz, Internationalismen und/oder visuelle Elemente enthalten
  • konkrete, voraussagbare Informationen in einfachen Alltagstexten auffinden und aus einem kurzen Text Schlüsselwörter, Wendungen und kurze Sätze heraussuchen und wiedergeben
  • in Texten, die deutlich und langsam in Standardsprache gesprochen werden und von vertrauten Dingen handeln, die Themen erkennen und in Texten, die Internationalismen enthalten und Pausen zur Erfassung der Bedeutung bieten, einzelne Aussagen verstehen
  • an kurzen Gesprächen über vertraute Themen des eigenen Interessenbereichs teilnehmen, wenn das Gespräch langsam geführt und Standardsprache gesprochen wird; relevante Informationen austauschen und auf einfache Art die eigene Meinung zu einer praktischen Frage oder Vorlieben und Abneigungen äußern
  • zu einem vertrauten Thema des eigenen Interessenbereichs mündlich und schriftlich kurze und einfache Beschreibungen oder Berichte geben, indem einzelne Punkte in Form einer einfachen Aufzählung aneinandergereiht werden
  • mit Hilfe von vorgegebenen Strukturierungselementen Kernpunkte eines kurzen, einfachen vorgetragenen Textes zu einem vertrauten Thema festhalten
  • in Form verbundener Sätze mit einfachen Konnektoren über einige Aspekte des eigenen alltäglichen Umfelds schreiben

Allgemeine Themen:

Sprachen lernen; Familie und Biografien, Wohnen, Mobilität, Freizeit


A2.2 (4 SWS)

Dieser Kurs richtet sich primär an Promovierende und reguläre Masterstudierende in englischsprachigen Masterprogrammen. Er ist jedoch auch für Mitarbeitende und Austauschstudierende (Erasmus+, Direktaustausch) offen.

5 ECTS

  • Regelmäßige und aktive Teilnahme
  • Studienleistungen (Hausaufgaben, Grammatik-Tests, kürzere Textproduktionen)

Kursabschlussprüfung / Klausur: Leseverstehen, Hörverstehen und grammatische Strukturen, mündliche Prüfung

Allgemeine sprachliche Schwerpunkte:

  • Einführung, Erweiterung und Festigung grammatischer Grundstrukturen
  • systematischer Aufbau des Grundwortschatzes
  • Training der Fertigkeiten Hören, Lesen, Sprechen, Schreiben in Alltagssituationen
  • Übungen zur mündlichen und schriftlichen Ausdrucksfähigkeit
  • Einführung in selbstständige Lern- und Arbeitsformen
  • Behandlung und Reflektion landeskundlicher Aspekte in Alltagssituationen in Deutschland, Berlin und an der Universität

Qualifikationsziele:

Die Studierenden können

  • Texte in gängiger Alltagssprache verstehen, die frequenten Wortschatz und Internationalismen enthalten
  • konkrete, voraussagbare Informationen in einfachen Alltagstexten auffinden und auf spezifische Informationen hin lesen und aus einem kurzen Text Schlüsselwörter, Wendungen und kurze Sätze heraussuchen und wiedergeben
  • in Texten, die deutlich und langsam in Standardsprache gesprochen werden und von vertrauten Dingen handeln, die Themen erkennen und in Texten, die Internationalismen enthalten und Pausen zur Erfassung der Bedeutung bieten, einzelne Aussagen verstehen
  • in Routinesituationen an kurzen Gesprächen über Themen von Interesse teilnehmen, relevante Informationen austauschen und auf einfache Art die eigene Meinung zu einer praktischen Frage oder Vorlieben und Abneigungen äußern
  • zu einem vertrauten Thema des eigenen Interessenbereichs mündlich und schriftlich kurze und einfache Beschreibungen oder Berichte geben, indem einzelne Punkte in Form einer einfachen Aufzählung aneinandergereiht werden
  • mit Hilfe von Strukturierungselementen Kernpunkte eines kurzen, einfachen vorgetragenen Textes zu einem vertrauten Thema festhalten
  • vorgegebene Informationen elementar (in Stichworten u. einfachen Sätzen) unter Zuhilfenahme vorgegebener Strukturierungselemente zusammenfassen
  • in Form verbundener Sätze mit einfachen Konnektoren etwas über alltägliche Aspekte des eigenen Umfelds schreiben

Allgemeine Themen:

Freizeit, Kulturangebote, Neue Medien, Reisen und Mobilität, Ausbildung, Studium und Beruf