Springe direkt zu Inhalt

Zur Lehre des Portugiesischen als Fremdsprache in Deutschland – Grundlagen, Perspektiven, Best-Practice 2.0

News vom 06.04.2022

Workshop:

Ensino de português como língua estrangeira na Alemanha – bases, perspetivas, best-practice 2.0 - 17.-18.6.2022

Die portugiesische Sprache gehört zu den seltener unterrichteten Sprachen im deutschen Bildungssystem. Entsprechend sind Aus- und Fortbildungsmöglichkeiten für Lehrende des Portugiesischen, v.a. an Institutionen des tertiären Bildungssektors, so gut wie inexistent. Um diese Lücke zu schließen und Lehrenden der portugiesischen Sprache ein Forum zu Weiterbildung und kollegialem Austausch zu bieten, wurde die vorliegende Veranstaltung konzipiert. Anhand der Analyse theoretischer Fragestellungen zur Didaktik des Portugiesischen als Fremdsprache sowie Best-Pratice Beispielen aus der Lehrpraxis an deutschen Universitäten sollen Kolleginnen und Kollgen die Möglichkeit erhalten, relevante Fragestellungen zu diskutieren und ihr Netzwerk zu erweitern. Vortragen werden Expertinnen und Experten, die an deutschen, portugiesischen und an brasilianischen Universitäten in der Lehre und in der Ausbildung von Lehrenden tätig sind.

Link zur Online-Anmeldung:

https://veranstaltung.weiterbildung.fu-berlin.de/Veranstaltung/cmx6245cb20e90aa.html

4 / 6