Deutschkurse für befristet immatrikulierte Studierende mit DSH 1

Studierende, die mit DSH 1 für zwei Semester befristet immatrikuliert sind, müssen studienbegleitend während des Semesters einen Deutschkurs besuchen, und zwar im Rahmen des Aufbaumoduls. In der Regel werden mehrere Parallelkurse pro Semester angeboten. Der Deutschkurs umfasst 8 Semesterwochenstunden (SWS), unterteilt in zwei Blöcke zu je 4 Unterrichtsstunden.

Studierende in Bachelor-Studiengängen erhalten bei regelmäßiger Teilnahme (85% Anwesenheit), regelmäßigen Hausaufgaben und Bestehen der DSH mit dem Ergebnis DSH 2 oder DSH 3 am Semesterende 10 Leistungspunkte (LP).

Die Anmeldung für die Kurse erfolgt nach Bestehen der DSH durch Eintrag in ausliegende Listen im Vorraum von KL 25 301-306 (Silberlaube) oder durch E-Mail an

Claudia Burghoff: claudia.burghoff@fu-berlin.de

Gabriela Leder:   gabriela.leder@fu-berlin.de

Studierenden, die im Rahmen eines Austauschprogramms ein oder zwei Semester an der Freien Universität Berlin studieren, stehen diese Kurse bei entsprechendem Ergebnis des Einstufungstests onDaF offen. Allerdings ist die Platzzahl begrenzt. Bei regelmäßiger Anwesenheit (85%), regelmäßigen Hausaufgaben, aktiver Mitarbeit und Abgabe eines Portfolios am Semesterende wird ein benoteter Schein mit 10 ECTS (cr) ausgestellt. Das Portfolio umfasst Texte/ Hausaufgaben von insgesamt 6 Seiten Länge in Erst- und überarbeiteter Fassung inkl. Fehleranalyse.

Die Anmeldung erfolgt zu den regulären Anmeldeterminen für Austauschstudierende (siehe Aushang).

Informationen zum aktuellen Aufbaumodul finden Sie hier.