Teilnahmevoraussetzungen

Alles ausblendenAlles einblenden

Voraussetzung für den Besuch eines Sprachkurses am Sprachenzentrum ist die Immatrikulation an der Freien Universität (einzige Ausnahme: Evangelische Fachhochschule).

Folgende Studierende können einen Sprachkurs besuchen:

  • Programmstudierende: Damit sind alle Studierenden gemeint, die nur für einzelne Semester an der Freien Universität Berlin studieren und ein Stipendium bekommen haben
  • ERASMUS
  • ERASMUS MUNDUS
  • DAAD
  • FULBRIGHT
  • Austauschstudierende in Direktaustauschprogrammen
  • Doktoranden (auch mit PROMOS-Förderung)
  • Studierende in englischsprachigen Bachelor- und Masterstudiengängen
  • Gastwissenschaftler
Direktlink

Prinzipiell ist das möglich. In der Regel müssen Sie den onSET-Deutsch-Einstufungstest nicht wiederholen. Die Dozenten werden am Ende des Semesters mit den einzelnen Kursteilnehmern besprechen, welcher Folgekurs der richtige ist (Das hängt von den Kursleistungen ab!). Sie können direkt zur Kursanmeldung zu Beginn des nächsten Semesters gehen.

Bitte bringen Sie Ihre Scheine aus dem letzten Semester zur Vorlage bei der Kursanmeldung mit!

Direktlink

Für die Bewerbung um einen Studienplatz an der Freien Universität Berlin (FU) müssen Sie Deutschkenntnisse auf dem Niveau B 2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen nachweisen.

Als Nachweis gilt

  • ein Zertifikat/Prüfungszeugnis auf dem Niveau B 2

  • eine Bescheinigung über die erfolgreiche Teilnahme an einem Deutschkurs auf dem Niveau B 2
    (bei Binnendifferenzierung B 2.2)

  • ein Einstufungstest, der das Ende der Stufe B 2 bescheinigt

  • ein DSH-Zeugnis einer anderen Universität

  • ein TestDaF-Zeugnis ab 4 x TDN 3

Nähere Informationen finden Sie hier.

Direktlink