La teta asustada

DVD
7541
  • Abstract: Fausta wohnt mit ihrer Mutter in einem Armenviertel am Rand von Lima. Sie leidet unter einer Krankheit, die die Einheimischen „la teta asustada“ nennen: die traumatischen Erfahrungen ihrer Mutter, die als Schwangere im Bürgerkrieg zwischen der Guerillaorganisation „Sendero Luminoso“ und dem Militär vergewaltigt worden ist, hat sie „von innen mit angesehen“ und gleichsam mit der Muttermilch aufgenommen. Die Angst vor sexuellen Übergriffen bestimmt ihr Leben. Als ihre Mutter stirbt, muss sich Fausta alleine ihren Ängsten stellen.
  • Erscheinungsjahr: 2009
  • Zielsprache: Spanisch
  • Weitere Sprachen: Katalanisch, Quechua, Spanisch
  • Medium: DVD
  • Standort: Selbstlernzentrum
  • Anmerkungen: An der Information erhältlich. Lateinamerika, Peru.
  • Länge: 94 Minuten
  • Regisseur: Llosa, Claudia
  • Darsteller: Solier, Magaly; Sánchez, Susi; Solís, Efraín
  • schwarz-weiß: Nein
  • Untertitel: Ja
Letzte Aktualisierung: 14.08.2014

Öffnungszeiten SLZ

Montag -Freitag:
9:00 - 19:00 Uhr

Samstag:
10:00 - 17:00 Uhr

Adresse:
Habelschwerdter Allee 45
14195 Berlin

Raum:
KL 26/225

News