El viento se llevó lo que

Video VHS
7406
  • Abstract: Soledad hat keine Lust mehr auf ihre Arbeit als Taxifahrerin im höllischen Verkehr von Buenos Aires, also entschließt sie sich mit ihrem Auto nach Patagonien zu fahren. Sie endet in einem abgelegenen Dorf, dessen einziger Kontakt zur Außenwelt ein Kino ist, in dem alte Filme vorgeführt werden.
  • Abstract Zielsprache: Soledad, una muchacha cansada de ser taxista en la infernal Buenos Aires, decide viajar con su coche hasta la Patagonia. Recala en un pueblo cuyos habitantes viven aislados y su único contacto con el exterior es un cine en el que se proyectan viejas películas con rollos mezclados.
  • Erscheinungsjahr: 1998
  • Zielsprache: Spanisch
  • Weitere Sprachen: Deutsch
  • Medium: Video VHS
  • Standort: Selbstlernzentrum
  • Genre: Komische Filme/Satiren
  • Länge: 91 Minuten
  • Regisseur: Agresti, Alejandro
  • Darsteller: Fogwill, Vera
  • schwarz-weiß: Nein
  • Untertitel: Ja