A canção de Lisboa

DVD
9086
  • Abstract: Vasco Leitão ist ein junger Bohemien, der auf Kosten seiner Tanten lebt, denen er Erfolgsgeschichten erzählt und sie glauben, dass der Neffe bereits eine gut laufende Praxis unterhält. An dem Tag als er durch sein Abschlussexamen fällt, bekommt er einen Brief, der ihn Besuch seiner Tanten in Lissabon ankündigt. Und so beginnt ein Spiel, um die Lügen aufrecht zu erhalten, aber dieses Spiel währt nicht lange. „Der erste portugiesische Film, der von Portugiesen produziert wurde“, der wegen seines genauen Porträts des typischen Lissabons der 30er Jahre in die portugiesische Kinogeschichte eingehen wird.
  • Abstract Zielsprache: Vasco Leitão é um jovem boémio e vive à custa da mesada das tias, a quem conta histórias de sucesso e que acreditam que o sobrinho exerce já num rico consultório. No dia em que chumba no exame final, recebe uma carta das tias a avisar da sua visita a Lisboa. Iniciam-se, então, peripécias e esquemas para manter as mentiras que não vão durar. "O primeiro filme português feito por portugueses" que fica na História do Cinema Português pelo seu retrato fiel da típica Lisboa dos anos 30.
  • Erscheinungsjahr: 1933
  • Zielsprache: Portugiesisch
  • Weitere Sprachen: Englisch, Französisch, Portugiesisch
  • Medium: DVD
  • Standort: Selbstlernzentrum
  • Anmerkungen: An der Information erhältlich
  • Genre: Komische Filme/Satiren
  • Länge: 91 Minuten
  • Regisseur: Cottinelli Telmo, José
  • Darsteller: Santana, Vasco; Costa, Beatriz; Silva, Antonio
  • schwarz-weiß: Ja
  • Untertitel: Ja